Проблемы молодежи 9 класс немецкий открытый урок

Открытый урок немецкого языка в 9 классе Проблемы молодежи

«Probleme der Jugendlichen»  ПРОБЛЕМЫ МОЛОДЁЖИ

Выполнила: Губенко Раиса Олеговна, учитель немецкого языка МБОУ СШ №11

Цели урока:

Практическая цель:

Формирование коммуникативных умений и речевых навыков, обеспечивающих познавательные и коммуникативные потребности учащихся по теме «Проблемы молодёжи»;

Образовательная цель:

Ознакомление учащихся со стилем и образом жизни зарубежных сверстников;

Анализ картины проблематики жизни современных российских подростков;

Создание условий для формирования своей точки зрения по вопросу «Проблемы современной молодежи»;

Развивающая цель:

Совершенствование умения владения лексическим материалом по теме «Молодежная жизнь»;

Развитие навыков и умений чтения текста с извлечением из него нужной информации;

Развитие языковых и творческих способностей учащихся;

Воспитательная цель:

Привлечение внимание к значимости молодёжных проблем в Германии и в нашей стране, к поиску путей их решения.

Оснащение: Учебник по УМК И. Л. Бим «Deutsch. Schritte 5» для учащихся 9 класса, компьютерная презентация к уроку, экран, ноутбуки, проектор.

Ход ток-шоу:

Организационный момент:

Moderator 1: Guten Tag, geherte Gaste unseres Auditoriums!

Moderator 2:Wir begrussen Ihnen ganz herzlich!

Moderator 1:Hier sind viele junge Leute und jetzt sprechen wir über heutigen Jugendlichen. Wie sind sie? Wie leben sie? Wie kann man sie charakterisieren?

Moderator 2: Und beginnen wir unsere Disskussion mit einem Gedicht von modernen Dichter Herr Jatzek. Das Gedicht heißt „Die Kinder mit Plus — Effekt“.

Moderator 1: In unserem Auditorium befindet sich eine Literaturfreundin Sophie, die uns dieses Gedicht vorliest. Sie konnen es auf den Leinweinen Ihren Monitoren sehen .

Moderator 2: Horen Sie, bitte das Gedicht zu und dann erfullen Sie die Aufgaben:Wie charachterisiert der Autor die ideallen Kinder?

Die Kinder mit Plus –Effekt

(G. Jatzek)

Auf einer Haushaltsmesse wurden kürzlich

Die idealen Kinder vorgestellt:

Sie sind mit Garantie sehr leicht zu pflegen

Knitterfrei und waschmaschinenfest.

Sie tragen immer blütenweiße Kleider,

Wie man sie aus den Werbefilmen kennt.

Sie reißen in die Strümpfe keine Löcher,

Das kommt von ihrem Stillhaltetalent.

Sie schreien nicht, sie flüstern stets bescheiden,

Statt widerborstig sind sie kuschelweich.

Положительно заряженные дети

На электро-распродаже

Чудо-дети в ряд стоят.

И гарантия есть даже

На девчонок и ребят.

В белоснежнейших рубашках

Как в рекламе хороши:

Нет в чулках малейшей дырки

И молчат от всей души!

Ihr Lieblingswort ist selbstverständlich „Danke“,

Wenn man sie ruft, dann kommen sie stets gleich.

Sie spielen nicht, sie üben auf der Geige,

Sie trocknen das Geschirr mit Freude ab.

Wenn man sie streichelt, schnurren sie nur leise

Und hat man keine Zeit – dreht man sie ab:

Denn sie sind ziemlich einfach zu ernähren,

Am Rücken ist ein Stecker angebracht.

Den schließt man mittels Kabel an den Stromkreis

Das lädt die Batterien auf über Nacht.

А на ощупь так мягки.

Послушанием все блещут,

И в общении легки.

Как играют-так на скрипке.

Их погладишь-заурчат.

Мыть посуду? Так с улыбкой.

Эти дети не шалят.

И кормить таких детишек-

Легче, чем готовишь сам.

Заряжаться будут дети

Из розетки по ночам.

 (лексическое упражнение)

Moderator 1: Danke sehr! Sagen Sie, bitte, wie charakterisiert der Autor die idealen Kinder. Gebrauchen Sie folgende Redemittel. Losen Sie!

Alle idealen Kinder sind ————(leicht zu pflegen).

Sie tragen——————————- (immer blütenweiße Kleider).

In der Freizeit————————— (üben sie auf der Geige).

Sie helfen den Eltern—————— (das Geschirr abtrocknen).

Den Eltern fällt es nicht schwer—————- ( sie zu ernähren).

Sie machen den Eltern keine Sorgen, weil man sie, wenn man keine Zeit hat, immer —————————————————(abdrehen kann).

Moderator 2: Wie finden Sie das Gedicht?

Schuler: ironisch… Ich glaube, dass man uberlegen muss…

Moderator 1: Gibt es wirklich solche ideale Kinder – die Kinder mit Plus-Effekt?

Schuler:Im Leben gibt es keine solche Kinder. Das ist Fantasie des Autors.

Moderator 2: Seid ihr auch ideal?

Schuler: Quatsch. Naturlich nicht. Wir haben heute zu viel Probleme: in der Schule, zu Hause…Uberall…

Moderator 1: Möchten Sie so ideal sein?

Schuler: Und ob!

Moderator 2: Ich meine. Sie sind einverstanden, dass heutige Jugendlichen nicht so ideal sind, dass sie nicht problemlos leben. Jetzt bestimmen wir, welche Probleme heutigen Jugendlichen haben.Welche Probleme haben Sie?

Schuler: Probleme mit den Eltern,

mit der Kleidung,

mit dem Geld…

Moderator 1: Welche Probleme haben Sie?

Schuler: mit den Lehrern, Noten und Hausaufgaben,

Mit dem Gewalt in der Schule (autoritäre Lehrer,

Autoritäre Mitschüler)

Mit dem Gewalt in der Familie (autoritäre Eltern);

Moderator 2: Was wollen Sie dazu noch sagen?

Schuler: mit den Freuden,

mit der Clique,

mit dem Liebeskummer,

mit dem Rauchen, Alkohol und Drogen,

mit dem Berufswahl

Moderator 1: Wann sind sie zu Ende?

Schuler: Ich denke, das diese Reihe endelos ist. Ich z.B. habe ein Problem mit der Suche nach mich selbst und nach meinem Platz im Leben.

Moderator 2: Zu ernst! Und jetzt geben wir das Wort unseren Forscher!

Schuler : Sehen wir die Ergebnisse einer Umfrage, die die Redaktion der “Berliner Zeitung” gemacht hat und vergleichen wir mit den Ergebnissen einer Umfrage, die die Schuler in unserer Schule gemacht haben. Lesen Sie die Hitliste:

Deutschland

Russland

Probleme mit den Eltern,

mit der Kleidung,

mitdem Geld,

mit den Lehrern, Noten und Hausaufgaben,

Mit dem Gewalt in der Schule (autoritäre Lehrer,

autoritäre Mitschüler)

Mit dem Gewalt in der Familie (autoritäre Eltern);

mit den Freuden,

mit der Clique,

Mit dem Liebeskummer,

Mit dem Rauchen, Alkohol und Drogen,

Mit dem Berufswahl,

mit der Suche nach sich selbst und nach seinem Platz im Leben.

Moderator 1: Sind Sie uberzeugt, das die Probleme bei heutigen Jugend uberall ahnlich sind: in Russland und in Deutschland?

Moderator2: Na ja, die junge Leute sind heute widerspruchlich, wie noch nie. Wovon traumen sie? Was ist fur sie wichtig? Wovor haben sie Angst? Horen Sie die Meinungen der deutschen Jugendlichen, um die Antwort auf die bevorstehenden Fragen zu beantworten!

Moderator 1: Horen Sie die Meinungen noch einmal und erfullen Sie folgende Tabelle:

Petra

Yvonne

Julia

Michael

Frank

Rita

1

Schule und Noten

2

Stellenwert in der Gesellschaft

3

Musik und Kunst

4

Sport

5

Die Suche nach dem Sinn des Lebens

6

Freundschaft

7

Familie

8

Traumberuf

9

Tiere

10

Selbständig werden

Moderator2: Kontrollieren wir! Also, wovon traumen Petra, Yvonne, Julia, Michael, Frank, Rita? Sie sehen die Tabelle und prufen sich selbst! Na,gut.

1

Petra

2,3,4,5

2

Yvonne

1,6,7

3

Julia

1,4,6,9

4

Michael

6,10

5

Frank

6,10

6

Rita

8

15-16 Punkte- ausgezeichnet “5”

13-14 Punkte-gut “4”

11-12 Punkte-genugend “3”

Schuler: Kann ich hinweisen?(Text) Wir haben Aussuchungen durchgefuhrt.

Sehen wir die Assoziagramm ! Wie die deutsche Zeitschrift “Tipp berichtet”, die deutsche Jugend zerfallt immer mehr in Gruppchen, Cliquen, und Einzelganger. Solche Subkulturen gibt es in Deutschland.

Moderator 2: Solche Subkulturen gibt es in Russland.

Moderator1: Unter uns gibt es junge Leute, die sich fur dieses Problem in unserem Gesellschaft interessiert und haben Information gefunden, die heute aktuell ist.

Moderator2: Also,junge Leute wie sind sie? Sie sind froh und lustig, kritisch und optimistisch, manchmal auch zuruckhaltend und distanziert, aber immer interessante Menschen.

Moderator1: Danke fur Ihre Aufmerksamkeit!

Конспект 
открытого  урока

Предметная область: немецкий язык

Класс: 9

Тема: “Die Probleme der Jugendlichen.” Проблемы  молодёжи.

Цель: Формирование
коммуникативной компетенции учащихся на основе изученных ЛЕ.

Задачи:

1.Образовательная:

— расширение и углубление знаний учащихся по
теме «Проблемы молодёжи».

2.Развивающая:

— развитие языковых и творческих способностей 
учащихся;

— развитие навыков диалогической,
монологической речи и чтения с детальным пониманием содержания.

3.Воспитательная:

способствовать 
формированию  интереса к значимым  молодёжным  проблемам  в Германии и  в нашей
стране, к поиску путей их решения.

Вид урока:
комбинированный

Оснащение: учебник  по
УМК  И.Л. Бим «
Deutsch. Schritte
для  учащихся 9 класса, компьютерная презентация к уроку,  раздаточный материал
(карточка  с  текстом).

Ход  урока.

1. Орг.  момент

П.: Guten Tag, Kinder! Setzt  euch,  bitte! Wer  hat  heute  Klassendienst?  Der  wievielte  ist  heute?  Welcher 
Wochentag  ist  heute?  Wer  fehlt  heute? 

У.: Ich  habe  heute  Klassendienst.
Heute  ist  der  22.November.  Heute  ist  Mittwoch. Heute  fehlt  niemand.
Alle  sind  da.                                                                         

П.: Formuliert bitte
unser Thema mit Hilfe der Bilder! Was für ein Thema werden wir heute besprechen?
(
На доске расположены картинки, отображающие различные проблемы) Слайд1

У.: Das Thema heiβt  “Die Probleme der Jugendlichen.”  На доску

П.: Ja, heute sprechen
wir über heutigen Jugendlichen. Wie sind sie? Wie leben sie? Welche  Probleme 
haben  die  heutigen  Jugendlichen?  Wovor haben  sie  Angst? Heute  werden 
wir  die Wörter wiederholen, die Hausaufgabe  prüfen  und  den Text  lesen.

2. Речевая  зарядка

П.: Ich glaube, das Thema
der Stunde wird für euch interessant sein. Ich möchte die Stunde mit diesem
Zitat beginnen. Das sind die Worte des weltberühmten altgriechischen
Philosophen Sokrates. Er lebte im 5. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Aber
viele Erwachsene finden seine Worte heute auch aktuell. (
Я хотела бы начать урок  с цитаты. Это слова древнегреческого философа СократаОн жил в 5 веке до нашей эры. Но многие
взрослые находят  его слова и сегодня актуальны.

„Unsere Jugend liebt den Luxus, hat schlechte Manieren, macht sich über
die Autorität lustig, hat überhaupt keinen Respekt vor dem Alter. Unsere
Kinder sind Tyrannen.“ Наша молодежь
любит роскошь, имеет плохие манеры, высмеивает власть, не имеет абсолютно
никакого уважения к возрасту. Наши дети тираны. Слайд2

П.: Wollen  wir  es  übersetzen?
(уч-ся переводят)

П.: Lesen wir  im Chor.

П.: Seid  ihr
einverstanden mit der Aussage?

У.: Nein, ich bin nicht
einverstanden, wir sind keine Tyrannen.

3. Активизация лексики

П.: Und  jetzt wiederholen wir die Wörter .

1)П.: Was  passt  zusammen? Слайд3

Schule
und Noten                                                       
семья

Stellenwert
in der Gesellschaft                                    
любовь

Freizeitgestaltung                                                        
дружба

Freundschaft                                                                самостоятельность

Liebe                                                                           
школа  и  оценки

Familie                                                                        
место  в  обществе

Traumberuf                                                                 
карманные  деньги

Selbstständigkeit                                                         
доверие  взрослых

Taschengeld                                                                 досуг

Vertrauen der Erwachsenen                                         профессия  мечты

2)П.:
Übersetzt  ins Russische.
Слайд4

widersprüchlich – противоречивый

das Abhauen – побег

der Liebeskummer – неудача  в  любви

die Weltanschauung – мировоззрение

den Unterricht  schwänzen – прогуливать занятия

Widerstand  leisten – давать отпор

Abhauen  von  zu  Hause – побег  из  дома

kein Taschengeldотсутствие карманных денег

Probleme  mit  den Eltern und Erwachsenen – проблемы  с родителями и взрослыми

Rauchen, Alkohol, Drogenкурение,  алкоголь, наркотики

3)П.:
Lest  und übersetzt  folgende  Sätze.
Слайд5

1. Das  wichtigste  für mich  ist die  Suche 
nach  dem  Sinn des  Lebens. Самое главное для меня поиск смысла жизни.

2. Für  mich  ist ein  gutes  Abitur  wichtig,
Freunde und  Eltern,  die  mich  akzeptieren.
Для меня  экзамены
важно, друзья и родители, которые принимают меня.

3. Ich  habe  Angst,  allein  zu  bleiben. Я боюсь остаться в одиночестве.

4. Erwachsene  wollen immer  recht  haben. Взрослые всегда хотят быть правы.

5. Und  wir  wollen  gehört  und  akzeptiert 
werden.
И мы хотим быть услышаны и приняты.

4)П.:
Beantwortet  meine  Fragen.
Слайд6

1. Hast  du Probleme  mit  deinen  Eltern?

2. Sind    Probleme  mit  der  Schule  und 
den  Lehrern für  dich  wichtig?

3. Hast  du  Angst,  allein  zu  bleiben?

4. Willst  du  beruflich  etwas  erreichen?

5. Hast  du  Probleme  mit deinen Freunden?

6. Hast  du  Angst,  deinen  Freund  zu 
verlieren?

7. Willst  du  von  den  Erwachsenen 
akzeptiert  werden?

8. Hast du Angst vor  den  Konflikten  mit 
den  Eltern?

5)Was  fällt  dir  dazu ein? Welche  Probleme 
haben die Jugendlichen?
На доску

Gewalt  in  der  Schule 
und  zu  Hause

Овал: PROBLEMEDrogen

— Liebeskummer

— Rauchen

— Alkohol

— kein Taschengeld

— Abhauen  von Zuhause

— Stress in der Schule

П.: Also,  was ist für 
euch  wichtig?

(Учащиеся говорят, используя опорные слова, какие проблемы для них особенно важны)

(примерные  ответы детей)

У.: Für mich sind die
Noten in der Schule sehr wichtig. Ich möchte an einer Hochschule weiter
studieren, denn ich will beruflich viel erreichen
.

У.: Für mich ist das Vertrauen der Erwachsenen
auch wichtig. Ich möchte, dass sie mich ernst nehmen und meine Meinung
akzeptieren.

4. Физ.мин.

П.: Und  jetzt eine
Pause. Steht auf.

1, 2, 3, 4 – alle, alle turnen  wir.

1, 2, 3, 4 – alle, alle stehen wir.

1, 2, 3, 4 – alle,  alle sitzen  wir.

1, 2, 3, 4 – alle, alle springen wir.

П.: Setzt euch bitte. 

5. Контроль домашнего задания

П.: Und  prüfen  wir die
Hausaufgabe. Ihr  müsstet ein Gespräch lernen. Wiederholen wir. (1-1,5
мин. повторяют  диалог.) Es  reicht. Wer
möchte erzählen?

Gespräch:

— Guten  Tag, ….

— Guten Tag, ….

— Wir  fahren am  Wochenende  aufs  Land. 
Fährst  du  mit?

— Meine   Eltern  erlauben  es  mir 
bestimmt  nicht!  Ich  habe  Probleme  mit  meinen  Eltern!

— Oh, schade! Aber  warum  sprichst  du 
mit deinen  Eltern  nicht  einmal  ganz  offen?  Du  bist  doch  kein  Kind 
mehr.

— Meine  Eltern verstehen  mich nicht.  Sie
akzeptieren  meine  Meinung  nicht.  Sie  wollen  immer  recht haben.

— Deine  Eltern  kümmern  sich  um  dich. 
Was  soll  ich  dir  raten?  Ich  rate  dir,  mit  deinen  Eltern ehrlich  zu
sprechen.

(спросить 2-3 пары уч-ся)

П.: …… bekommt  die Note 
„eine vier“/”eine drei”/“eine fünf“

6. Совершенствование навыков устной речи

П.: Heute  haben  wir 
einen Text. Er  heiβt „Was  ist  also  für  die  heutigen  Jugendlichen 
wichtig? Wovor  haben  sie  Angst? Welche  Probleme  haben  sie?“

Lest  den Text  und  versucht,  das
Wichtigste  zu  verstehen, dann losen Sie  die darauf  folgenden  Aufgaben.
(уч-ся читают текст и делают задания)

1. Lies  den Text 

Was  ist  also  für  die  heutigen  Jugendlichen  wichtig?
Wovor  haben  sie  Angst? Welche  Probleme  haben  sie?

      Wichtig  sind 
für  die Jugendlichen  verschiedene  Sachen,  vor allem Liebe, Freunde  und
Karriere.  Sie  haben  einen  groβen  Wunsch,  gehört  und  akzeptiert  zu 
werden,  und  auch selbständig  zu  sein. 

      Angst  haben 
sie  vor  allem  davor,  allein  und  unakzeptiert  zu  bleiben.  Sie 
brauchen  keine  autoritäre  Erziehung  der  Eltern,  aber  die  elterliche 
Liebe  brauchen  sie,  sowie  die  Liebe der Freunde  und  Partner.

Sie  sind sehr
widersprüchlich. Einige wollen  nur  Spaβ vom Leben  haben,  andere  sind 
zielbewusst  und  wollen  beruflich  etwas erreichen. 

      Sie  haben 
verschiedene Probleme,  solche  wie Schwierigkeiten  in  den  Beziehungen  in 
der  Familien,  in  der Clique,  in  der  Schule  und  so  weiter,  weniges 
Taschengeld, Liebeskummer.  Sie  sind  jetzt aktiver  geworden  und  wollen 
nicht,  nur  anhören,  was  die  Erwachsenen  sagen.

      Die 
Jugendlichen  meinen,  dass  ihre  Weltanschauung  ihre  Privatsache ist,  und 
dass, wenn  man  die  Welt  nicht ändern  kann,   man  wenigstens  Spaβ  vom 
Leben erhalten  muss. Das  alles  ist  für  Jugendlichen  nicht  nur  in
Deutschland,  sondern  in  der  ganzen  Welt typisch.

2. Falsch  oder  richtig?

a)Liebe,  Freunde, 
Karriere  sind  für die Jugendlichen  wichtig.

b)Sie  wollen  gehört und 
akzeptiert   werden.

c)Die Jugendlichen haben
kein
e Angst, allein  zu 
bleiben. 

d)Sie sind  nicht widersprüchlich.

e)Die Jugendlichen haben verschiedene
Probleme.

Richtig

a

b

e

Falsch

c

d

3. Was  passt  zusammen?

1. Sie  haben  einen  groβen  Wunsch,… 

2. Sie  brauchen  keine  autoritäre  Erziehung  der 
Eltern,…

3. Einige wollen  nur 
Spaβ vom Leben  haben, …

… andere  sind 
zielbewusst  und  wollen  vor  allem  beruflich  nicht  versagen. 

… gehört  und 
akzeptiert  zu  werden,  und  auch selbständig  zu  sein. 

… aber  die  elterliche 
Liebe  brauchen  sie,  sowie  die  Liebe der Freunde  und  Partner.

4. Suche  bitte  deutsche  Äquivalente  zu 
folgenden  Sätzen.

1)Для  подростков важны разные вещи, особенно
любовь, друзья и карьера.
Wichtig  sind  für  die Jugendlichen  verschiedene 
Sachen,  vor allem Liebe, Freunde  und Karriere. 

2)Они  не нуждаются  в  авторитарном 
воспитании  родителе,  но  им  нужна  родительская  любовь, а также любовь 
друзей  и  партнёров.
Sie 
brauchen  keine  autoritäre  Erziehung  der  Eltern,  aber  die  elterliche 
Liebe  brauchen  sie,  sowie  die  Liebe der Freunde  und  Partner.

3) Некоторые хотят просто получить
удовольствие от жизни, другие целеустремленные  и хотят добиться что-то
профессионально.
Einige wollen 
nur  Spaβ vom Leben  haben,  andere  sind  zielbewusst  und  wollen  beruflich 
etwas erreichen. 

4) Они сейчас стали более активными и не хотят
слушать только то, что говорят взрослые.
Sie  sind  jetzt aktiver  geworden  und  wollen 
nicht,  nur  anhören,  was  die  Erwachsenen  sagen.

5) Подростки
считают, что их мировоззрение-это их личное дело, и что если нельзя изменить
мир, надо получить, хотя бы удовольствие от жизни.
Die 
Jugendlichen  meinen,  dass  ihre  Weltanschauung  ihre  Privatsache ist,  und 
dass, wenn  man  die  Welt  nicht ändern  kann,   man  wenigstens  Spaβ  vom 
Leben erhalten  muss.

5. Stelle 
die  Sätze  in  richtiger  Reihenfolge.

 4_ Sie  haben  verschiedene Probleme,  solche  wie
Schwierigkeiten  in  den  Beziehungen  in  der  Familien,  in  der Clique,  in 
der  Schule  und  so  weiter,  weniges  Taschengeld, Liebeskummer.

 2 _Angst  haben 
sie  vor  allem  davor,  allein  und  unakzeptiert  zu  bleiben. 

 1  Sie  haben 
einen  groβen  Wunsch,  gehört  und  akzeptiert  zu  werden,  und  auch
selbständig  zu  sein.

 3_ Sie  brauchen  keine  autoritäre  Erziehung  der 
Eltern,  aber  die  elterliche  Liebe  brauchen  sie,  sowie  die  Liebe der
Freunde  und  Partner.

 5 _ Die 
Jugendlichen  meinen,  dass  ihre  Weltanschauung  ihre  Privatsache ist,  und 
dass, wenn  man  die  Welt  nicht ändern  kann,   man  wenigstens  Spaβ  vom 
Leben erhalten  muss.

П.: Es  reicht. Prüfen  wir. (проверка задания)

П.: Kinder, beantwortet  meine  Fragen.  Welche  Probleme  haben  die heutigen  Jugendlichen?  Wovor 
haben  sie Angst? Was  ist  für  die  Jugendlichen  wichtig? (
дети отвечают  на основе текста)

7. Подведение  итогов и запись дом. задания

П.: Meine Freunde, wir
haben heute gut/nicht schlecht  gearbeitet, wir haben heute viel gemacht.
Wie findet ihr diese Stunde?

У.: Ich  finde  die
Stunde …. (spannend, lehrreich, inhaltsreich)
на доску

П.: Und ich bin mit
unserer Arbeit zufrieden.  Macht die Tagebücher  auf. Schreibt  die Hausaufgabe
auf.  
Д/З. Составить рассказ на основе данного  текста и
выучить.

МКОУ «Ключевская  основная  общеобразовательная 
школа»

Урок  

немецкого   языка

по  теме 

«Проблемы  молодёжи»

 Составитель: Репина Елена Ивановна

с. Ключевское,  2017г.

Конспект открытого урока

Предметная область: немецкий язык

Класс: 9

Тема: “Die Probleme der Jugendlichen.” Проблемы молодёжи.

Цель: Формирование коммуникативной компетенции учащихся на основе изученных ЛЕ.

Задачи:

1.Образовательная:

— расширение и углубление знаний учащихся по теме «Проблемы молодёжи».

2.Развивающая:

— развитие языковых и творческих способностей учащихся;

— развитие навыков диалогической, монологической речи и чтения с детальным пониманием содержания.

3.Воспитательная:

— способствовать формированию интереса к значимым молодёжным проблемам в Германии и в нашей стране, к поиску путей их решения.

Вид урока: комбинированный

Оснащение: учебник по УМК И.Л. Бим «Deutsch. Schritte 5» для учащихся 9 класса, компьютерная презентация к уроку, раздаточный материал (карточка с текстом).

Ход урока.

1. Орг. момент

П.: Guten Tag, Kinder! Setzt euch, bitte! Wer hat heute Klassendienst? Der wievielte ist heute? Welcher Wochentag ist heute? Wer fehlt heute?

У.: Ich habe heute Klassendienst. Heute ist der 22.November. Heute ist Mittwoch. Heute fehlt niemand. Alle sind da.

П.: Formuliert bitte unser Thema mit Hilfe der Bilder! Was für ein Thema werden wir heute besprechen? (На доске расположены картинки, отображающие различные проблемы) Слайд1

У.: Das Thema heiβt “Die Probleme der Jugendlichen.” На доску

П.: Ja, heute sprechen wir über heutigen Jugendlichen. Wie sind sie? Wie leben sie? Welche Probleme haben die heutigen Jugendlichen? Wovor haben sie Angst? Heute werden wir die Wörter wiederholen, die Hausaufgabe prüfen und den Text lesen.

2. Речевая зарядка

П.: Ich glaube, das Thema der Stunde wird für euch interessant sein. Ich möchte die Stunde mit diesem Zitat beginnen. Das sind die Worte des weltberühmten altgriechischen Philosophen Sokrates. Er lebte im 5. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Aber viele Erwachsene finden seine Worte heute auch aktuell. (Я хотела бы начать урок с цитаты. Это слова древнегреческого философа Сократа. Он жил в 5 веке до нашей эры. Но многие взрослые находят его слова и сегодня актуальны.

„Unsere Jugend liebt den Luxus, hat schlechte Manieren, macht sich über die Autorität lustig, hat überhaupt keinen Respekt vor dem Alter. Unsere Kinder sind Tyrannen.“ Наша молодежь любит роскошь, имеет плохие манеры, высмеивает власть, не имеет абсолютно никакого уважения к возрасту. Наши дети тираны. Слайд2

П.: Wollen wir es übersetzen? (уч-ся переводят)

П.: Lesen wir im Chor.

П.: Seid ihr einverstanden mit der Aussage?

У.: Nein, ich bin nicht einverstanden, wir sind keine Tyrannen.

3. Активизация лексики

П.: Und jetzt wiederholen wir die Wörter .

1)П.: Was passt zusammen? Слайд3

Schule und Noten семьяhello_html_301566d2.gifhello_html_m53c3869d.gif

Stellenwert in der Gesellschaft любовьhello_html_2e0bb299.gifhello_html_118cad4.gif

Freizeitgestaltung дружбаhello_html_1dbb928.gifhello_html_25258e45.gif

Freundschaft самостоятельностьhello_html_7930b6c7.gif

Liebe школа и оценки

Familie место в обществе

Traumberuf карманные деньгиhello_html_m32689bdd.gifhello_html_7f1db0bf.gif

Selbstständigkeit доверие взрослыхhello_html_180e9966.gif

Taschengeld досуг

Vertrauen der Erwachsenen профессия мечты

2)П.: Übersetzt ins Russische. Слайд4

widersprüchlich – противоречивый

das Abhauen – побег

der Liebeskummer – неудача в любви

die Weltanschauung – мировоззрение

den Unterricht schwänzen – прогуливать занятия

Widerstand leisten – давать отпор

Abhauen von zu Hause – побег из дома

kein Taschengeld – отсутствие карманных денег

Probleme mit den Eltern und Erwachsenen – проблемы с родителями и взрослыми

Rauchen, Alkohol, Drogen – курение, алкоголь, наркотики

3)П.: Lest und übersetzt folgende Sätze. Слайд5

1. Das wichtigste für mich ist die Suche nach dem Sinn des Lebens. Самое главное для меня поиск смысла жизни.

2. Für mich ist ein gutes Abitur wichtig, Freunde und Eltern, die mich akzeptieren. Для меня экзамены важно, друзья и родители, которые принимают меня.

3. Ich habe Angst, allein zu bleiben. Я боюсь остаться в одиночестве.

4. Erwachsene wollen immer recht haben. Взрослые всегда хотят быть правы.

5. Und wir wollen gehört und akzeptiert werden. И мы хотим быть услышаны и приняты.

4)П.: Beantwortet meine Fragen. Слайд6

1. Hast du Probleme mit deinen Eltern?

2. Sind Probleme mit der Schule und den Lehrern für dich wichtig?

3. Hast du Angst, allein zu bleiben?

4. Willst du beruflich etwas erreichen?

5. Hast du Probleme mit deinen Freunden?

6. Hast du Angst, deinen Freund zu verlieren?

7. Willst du von den Erwachsenen akzeptiert werden?

8. Hast du Angst vor den Konflikten mit den Eltern?

5)Was fällt dir dazu ein? Welche Probleme haben die Jugendlichen? На доску

Gewalt in der Schule und zu Hausehello_html_m37d303df.gif

Drogenhello_html_6cc20e20.gifhello_html_35177b06.gifhello_html_1c420129.gifhello_html_4cf5cde1.gifhello_html_m51fcd43c.gifhello_html_4c0d539e.gif

— Liebeskummer

— Rauchen

— Alkohol

— kein Taschengeld

— Abhauen von Zuhause

— Stress in der Schule

П.: Also, was ist für euch wichtig?

(Учащиеся говорят, используя опорные слова, какие проблемы для них особенно важны)

(примерные ответы детей)

У.: Für mich sind die Noten in der Schule sehr wichtig. Ich möchte an einer Hochschule weiter studieren, denn ich will beruflich viel erreichen.

У.: Für mich ist das Vertrauen der Erwachsenen auch wichtig. Ich möchte, dass sie mich ernst nehmen und meine Meinung akzeptieren.

4. Физ.мин.

П.: Und jetzt eine Pause. Steht auf.

1, 2, 3, 4 – alle, alle turnen wir.

1, 2, 3, 4 – alle, alle stehen wir.

1, 2, 3, 4 – alle, alle sitzen wir.

1, 2, 3, 4 – alle, alle springen wir.

П.: Setzt euch bitte.

5. Контроль домашнего задания

П.: Und prüfen wir die Hausaufgabe. Ihr müsstet ein Gespräch lernen. Wiederholen wir. (1-1,5мин. повторяют диалог.) Es reicht. Wer möchte erzählen?

Gespräch:

— Guten Tag, ….

— Guten Tag, ….

— Wir fahren am Wochenende aufs Land. Fährst du mit?

— Meine Eltern erlauben es mir bestimmt nicht! Ich habe Probleme mit meinen Eltern!

— Oh, schade! Aber warum sprichst du mit deinen Eltern nicht einmal ganz offen? Du bist doch kein Kind mehr.

— Meine Eltern verstehen mich nicht. Sie akzeptieren meine Meinung nicht. Sie wollen immer recht haben.

— Deine Eltern kümmern sich um dich. Was soll ich dir raten? Ich rate dir, mit deinen Eltern ehrlich zu sprechen.

(спросить 2-3 пары уч-ся)

П.: …… bekommt die Note „eine vier“/”eine drei”/“eine fünf“

6. Совершенствование навыков устной речи

П.: Heute haben wir einen Text. Er heiβt „Was ist also für die heutigen Jugendlichen wichtig? Wovor haben sie Angst? Welche Probleme haben sie?“

Lest den Text und versucht, das Wichtigste zu verstehen, dann losen Sie die darauf folgenden Aufgaben. (уч-ся читают текст и делают задания)

1. Lies den Text

Was ist also für die heutigen Jugendlichen wichtig? Wovor haben sie Angst? Welche Probleme haben sie?

Wichtig sind für die Jugendlichen verschiedene Sachen, vor allem Liebe, Freunde und Karriere. Sie haben einen groβen Wunsch, gehört und akzeptiert zu werden, und auch selbständig zu sein.

Angst haben sie vor allem davor, allein und unakzeptiert zu bleiben. Sie brauchen keine autoritäre Erziehung der Eltern, aber die elterliche Liebe brauchen sie, sowie die Liebe der Freunde und Partner.

Sie sind sehr widersprüchlich. Einige wollen nur Spaβ vom Leben haben, andere sind zielbewusst und wollen beruflich etwas erreichen.

Sie haben verschiedene Probleme, solche wie Schwierigkeiten in den Beziehungen in der Familien, in der Clique, in der Schule und so weiter, weniges Taschengeld, Liebeskummer. Sie sind jetzt aktiver geworden und wollen nicht, nur anhören, was die Erwachsenen sagen.

Die Jugendlichen meinen, dass ihre Weltanschauung ihre Privatsache ist, und dass, wenn man die Welt nicht ändern kann, man wenigstens Spaβ vom Leben erhalten muss. Das alles ist für Jugendlichen nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt typisch.

2. Falsch oder richtig?

a)Liebe, Freunde, Karriere sind für die Jugendlichen wichtig.

b)Sie wollen gehört und akzeptiert werden.

c)Die Jugendlichen haben keine Angst, allein zu bleiben.

d)Sie sind nicht widersprüchlich.

e)Die Jugendlichen haben verschiedene Probleme.

3. Was passt zusammen?

2. Sie brauchen keine autoritäre Erziehung der Eltern,…hello_html_m165cf236.gif

3. Einige wollen nur Spaβ vom Leben haben, …

… andere sind zielbewusst und wollen vor allem beruflich nicht versagen.

… gehört und akzeptiert zu werden, und auch selbständig zu sein.

… aber die elterliche Liebe brauchen sie, sowie die Liebe der Freunde und Partner.

4. Suche bitte deutsche Äquivalente zu folgenden Sätzen.

1)Для подростков важны разные вещи, особенно любовь, друзья и карьера. Wichtig sind für die Jugendlichen verschiedene Sachen, vor allem Liebe, Freunde und Karriere.

2)Они не нуждаются в авторитарном воспитании родителе, но им нужна родительская любовь, а также любовь друзей и партнёров. Sie brauchen keine autoritäre Erziehung der Eltern, aber die elterliche Liebe brauchen sie, sowie die Liebe der Freunde und Partner.

3) Некоторые хотят просто получить удовольствие от жизни, другие целеустремленные и хотят добиться что-то профессионально. Einige wollen nur Spaβ vom Leben haben, andere sind zielbewusst und wollen beruflich etwas erreichen.

4) Они сейчас стали более активными и не хотят слушать только то, что говорят взрослые. Sie sind jetzt aktiver geworden und wollen nicht, nur anhören, was die Erwachsenen sagen.

5) Подростки считают, что их мировоззрение-это их личное дело, и что если нельзя изменить мир, надо получить, хотя бы удовольствие от жизни. Die Jugendlichen meinen, dass ihre Weltanschauung ihre Privatsache ist, und dass, wenn man die Welt nicht ändern kann, man wenigstens Spaβ vom Leben erhalten muss.

5. Stelle die Sätze in richtiger Reihenfolge.

4_ Sie haben verschiedene Probleme, solche wie Schwierigkeiten in den Beziehungen in der Familien, in der Clique, in der Schule und so weiter, weniges Taschengeld, Liebeskummer.

_Angst haben sie vor allem davor, allein und unakzeptiert zu bleiben.

Sie haben einen groβen Wunsch, gehört und akzeptiert zu werden, und auch selbständig zu sein.

3_ Sie brauchen keine autoritäre Erziehung der Eltern, aber die elterliche Liebe brauchen sie, sowie die Liebe der Freunde und Partner.

_ Die Jugendlichen meinen, dass ihre Weltanschauung ihre Privatsache ist, und dass, wenn man die Welt nicht ändern kann, man wenigstens Spaβ vom Leben erhalten muss.

П.: Es reicht. Prüfen wir. (проверка задания)

П.: Kinder, beantwortet meine Fragen. Welche Probleme haben die heutigen Jugendlichen? Wovor haben sie Angst? Was ist für die Jugendlichen wichtig? (дети отвечают на основе текста)

7. Подведение итогов и запись дом. задания

П.: Meine Freunde, wir haben heute gut/nicht schlecht gearbeitet, wir haben heute viel gemacht. Wie findet ihr diese Stunde?

У.: Ich finde die Stunde …. (spannend, lehrreich, inhaltsreich) на доску

П.: Und ich bin mit unserer Arbeit zufrieden. Macht die Tagebücher auf. Schreibt die Hausaufgabe auf. Д/З. Составить рассказ на основе данного текста и выучить.

Deutschstunde in der 9. KlasseDie heutigen Jugendlichen. Welche Probleme haben sie?“

Автор: Ганина Н.Б., учитель высшей категории

г. Магнитогорск, МОУ «СОШ № 36»

Цель урока:

Развитие неподготовленной речи в монологических и диалогических высказываниях о проблемах молодёжи города Магнитогорска.

Задачи:

образовательные: развивать способности учащихся;

расширять знания и представления учащихся о проблемах молодёжи в стране изучаемого языка;
развивающие: развивать интеллектуальную, речемыслительную, деятельностную, волевую и мотивационную сферы языковой личности учащегося;
воспитательные:

формировать умение быть готовым к общению на разных уровнях с одним собеседником, с группой собеседников;

Оборудование: таблички со словами, магниты, магнитная доска, бейджики, листы с анкетой, листы с текстом и тестом, листы с заданиями по аудированию, видеоклип, презентации, мультимедиапроектор, экран, жёлтые круги – солнышки, лепестки, микрофон, ручки, проекты учащихся, запись текста для аудирования, компьютеры.

Конспект урока

I. Мотивация (самоопределение) к учебной деятельности. Целеполагание.

Ввести учащихся в языковую атмосферу, подготовить к восприятию речи на слух и говорению

Guten Tag, meine liebe Freunde! Darf ich mich vorstellen. Ich heiße Natalia Borissowna. Ich bin nicht nur die Deutschlehrerin, sondern auch die Klassenleiterin dieser Schüler. Beginnen wir unsere Stunde! Im Laufe des zweiten Viertels sprachen wir über die Probleme der Jugend. Heute steht uns bevor, das Material zum Thema «Die jugendliche. Welche Probleme haben sie?» zusammenzufassen. Sagt bitte, was wir heute in der Stunde machen wollen.

II. Актуализация знаний в учебном действии. Выявление места и причины затруднений. Реализация учебного проекта.

(Учащиеся выдвигают мысли, чем будут заниматься на уроке. Проверить навык и умение учащихся предвосхищать виды работ на уроке)

Ich meine, dass wir heute in der Stunde die Wörter zum Thema wiederholen wollen.

Ich glaube, dass wir ein Lied zusammen mit dem deutschen Jugendensembles singen wollen.

Es scheint mir, dass wir heute den Text über Jugendlichen hören wollen.

Ich denke, dass wir einen interessanten Text lesen wollen.

Meiner Meinung nach wollen wir heute einige jugendliche Probleme besprechen.

Ich glaube, dass wir heute interessante Information hören wollen.

Ich meine, dass wir uns heute etwas Neues und Interessantes ansehen wollen.

Es scheint mir, dass wir heute etwas Neues und Interessantes hören wollen.

Ich meine, dass Sie für uns zu heute etwas Neues vorbereiten wollen.

Ich denke, dass wir heute unsere persönlichen Probleme besprechen wollen.

Ich stehe auf dem Standpunkt, dass Sie uns eine Überraschung vorbereiten wollen.

Ihr bekommt heute ungewöhnliche Noten. Auf den Tischen liegen Kreise. Jeder nimmt einen. Und im Zentrum sind Blumenblätter. Аuf richtige Antwort nehmt ihr ein.

Lehrerin: Heute sehen wir in der Stunde nicht nur Schüler, sondern auch Gäste: Mütter, Väter, einen Reporter, einen Schulpsychologe, einen Statist. Liebe Gäste!

III. Закрепление изученных знаний при заполнении анкеты

Повторить с учащимися лексику по теме «Молодёжь. Какие у них проблемы

Klassenleiterin: Wie alle Jugendliche haben meine Schüler Probleme. Nennen Sie bitte die Probleme der heutigen Jugendlichen. Ich brauche 2 Helfer. Sie werden die Karten mit genannten Problemen auf der Tafel zu hängen.

1. Составление ассоциограммы

Систематизировать лексику по изученной теме

2. Schreiben

Провести социологический опрос на выявление проблем во взаимоотношениях с родителями

Klassenleiterin: Nun gut. Sie haben viele jugendliche Probleme genannt. Und jetzt machen wir eine Umfrage um etwas über Probleme der Schüler zu erfahren.

Jugendprobleme

Semen

Nika

Tanja

Vlad

Leon

Serge

Christa

Elja

Christa

Juli

Julia

Gusel

Probleme mit den Eltern

der Mangel der Aufmerksamkeit

Kein Taschengeld

Abhauen von Zuhause

Mitbestimmung in allen Lebensbereichen

von den Erwachsenen ernster genommen werden

Stress in der Schule

Gewalt in der Schule

Autoritäre Lehrer

Probleme mit dem Lernen

Probleme mit Noten

Autoritäre Mitschüler

Probleme mit den Freunden

Streiten miteinander

Rauchen, Alkogol, Drogen

Liebeskummer

IV. Закрепление изученной информации с проговариванием во внешней речи.

Проверить навык и умение учащихся рассказывать проблемах молодёжи, с переносом изученной темы на себя и своё окружение, уметь давать практические советы. Проверить навык и умение учащихся вступать в коммуникацию по изученной теме

Klassenleiterin: Wollen wir jetzt unsere Probleme besprechen. Unser Reporter hat viele Fragen und möchte Antworten bekommen. Ich glaube, wir werden die Antworten zusammenfinden.

Reporter: Hallo! Ich heiße Semen. Ich bin Reporter der Schulzeitung. Ich schlage vor, dass wir miteinander kennenlernen. Wer bist du?

Emoschülerin: Ich heiße Christina. Ich bin Emo.

Reporter: Hat deine Kleidung eine besondere Bedeutung? Sind deine Eltern für dich gute Freunde? Was ist wichtig für dich?

Emoschülerin: Emo ist ein Subgenre des Hardcore – Punks, dass sich durch das stärkere betonen von Gefühlen wie Verzweiflung und Trauer sowie durch die Beschäftigung mit gesellschaftlichen politischen und zwischenmenschlichen Themen auszeichnet. Seit dem Jahr 2000 wird mit Emo ein jugendkulturelles Modephänomen bezeichnet. Das sind Mode- und gleichzeitig Musikstil. Emogruppen spielen emotionale Musik. Das sind ja keine Roboter oder so was. Man trägt bestimmte Haarschnitte und Kleidungsstücke und auch bestimmte Farbe, Marke und Muster. Charakteristisch sind schwarz gefärbte dunkle Augen (bei Jungen und Mädchen). Oft wird sie mit rot oder pink gemischt. Sowohl bei der Kleidung als auch bei die Haarfarbe. Die Erwachsenen können uns nicht verstehen. Erwachsene wollen immer Recht haben. Es heißt immer: Was wir sagen, wird gemacht. Und wir wollen gehört und akzeptiert werden. Ich will selbständig zu werden. Mein Freund hilft mir dabei. Ich denke, der versteht mich am besten. Er ist jemand, dem ich total vertrauen kann. Auch meine anderen Freunde sind mir wichtig. Ich habe einige Konflikte mit den Eltern, aber sie sind meine Familie. Und das ist meine Auch meine Schule ist mir wichtig, und dass ich danach etwas erreiche. Ich brauche etwas, was mich ausfüllt im Leben. Angst habe ich davor, arbeitslos zu sein, auf der Straße zu schlafen, alle Freunde zu verlieren. Die größte Angst habe ich davor, allein dazustehen und beruflich total zu versagen.

Reporter: Welche Probleme haben Sie?

Emosmutter: Meine Tochter lernt in der neunten Klasse. Die Lehrer tadeln sie oft für ihr aussehen, statt ihre Leistungen einzuschätzen. Deshalb ist sie manchmal grob mit den Lehrern. Meine Tochter verbringt zu viel Zeit in der Disko. Und ich will sie abends zu Hause sehen. Meine Tochter will alles selbst ausprobieren und sieht nicht immer die Gefahren, die es dabei gibt. Sie hat einen besten Freund. Manchmal schwänzen sie die Unterrichten zusammen.

Emosfreund: Ich bin Christinas Freund. Sie ist sicher von sich selbst und meint, dass sie schon eine geschlossene Persönlichkeit ist und eine perfekte Weltanschauung hat. Sie will an der Politik nicht teilnehmen, da sie sich von der Politik enttäuscht fühlt. Die Natur und die Umwelt interessiert ihr mehr. Ihre Mutter hat doch kein Verständnis für ihre Tochter und hat auch kein Vertrauen ihr gegenüber. Die Ursache ist eigentlich in der Mutter, da sie zu nervös und aggressiv ist. Sie hat Angst um ihr und meint, dass man mit Gewalt vieles errichten kann. Deshalb will sie abends immer ihre Tochter zu Hause sehen.

Klassenleiterin: Vielleicht gibt unsere Psychologin ihnen einen Rat.

Psychologe: Das Mädchen sehnt sich nach Selbstständigkeit. Sie will keine strenge Kontrolle von den Eltern haben und versucht also, so zu leben, wie sie will.

Reporter: Wie heißt unsere nächste Teilnehmerin?

Gothsschülerin: Ich heiße Elvira.

Reporter: Wofür interessierst du dich? Was machst du in der Freizeit? Welche Probleme hast du? Was ist wichtig für dich?

Gothsschülerin: Ich bin Goth. Die Gothic – Kultur ist eine vielseitige ästhetisch orientierte Subkultur, die Anfang der 1980-er Jahre stufenweise aus dem Punk Umfeld und sich aus mehreren Splitterkulturen zusammensetzt. Die Gotik – Szene gilt als ästhetisch orientierte Subkultur. Einige Goths suchen Orte der Stille, Einsamkeit und Besinnung auf. Das strahlt zumeist eine Atmosphäre von Tod, Trauer, Leid, Frieden und Vergänglichkeit aus. Dennoch ist die Gothic – Szene keine Trauerkultur. Wir bevorziehen im allgemein die Farbe „Schwarz“. Die Jungen tragen Irokesenschnitt, meist aufgestellt fixiert. Die Kleidung ist sehr verschieden. Manchmal trägt man Fracks und schwarze Zylinder, manchmal Lederjacken, Lederhosen, Biker- Boots, Hüte. Die Frauen sind vermehrt Frisuren vergangener Epochen anzutreffen. Wir wollen Erwachsene schockieren. Bekannte Anlaufpunkte für die Gothic – Kultur sind die Festivals in Berlin, in Strassburg, in Bratislava, in Leipzig. Die Gothic – Kultur hat verschiedene Künstler beeinflusst, nicht nur Musiker, sondern auch Maler, Fotografen und Schriftsteller. In der Literatur dominieren die Thematiken Poesie, Horror und Fantasy. Im Bereich des Films sind besonders die Werke des amerikanischen Regisseurs Tim Burton hervorzuheben, dessen Arbeiten zum Teil durch die Gothic- Ästhetik beeinflusst sind. Das Wichtigste für mich ist die Suche nach dem Sinn des Lebens, mein Stellenwert in der Gesellschaft. Wichtig ist für mich auch Musik, Kunst und Sport. Damit kann ich vieles kompensieren: Probleme mit Schule und Lehrern. Konflikte mit Eltern. Die Jugendlichen wollen immer anders leben als die Erwachsenen. Für mich ist ein gutes Abitur wichtig, Freunde und Eltern, die mich akzeptieren. Angst habe ich davor, dass mich keiner akzeptiert und ich ganz allein da stehe.

Reporter: Ich glaube, dass Sie Elviras Mutter sind. Verbringt Ihre Tochter viel Zeit mit zu Hause? Besprechen Sie miteinander viele Probleme?

Gothssmutter: Mir gefällt nicht, dass meine Tochter mir zu Hause nicht hilft. Ich führe den Haushalt. Mein Mann und mein Sohn helfen auch mit. Nur die Tochter hat keine Hauspflichten. Mit ihren schwarz-lackierten Fingernägeln wäscht sie sogar das Geschirr nicht ab. Immer hat sie den Wunsch, von Zuhause abzuhauen. Ich habe Angst um sie und kontrolliere sie zu viel. Sie hat noch keine richtige Vorstellung vor sich selbst; was sie kann, was nicht, was sie darf, was nicht.

Psychologe: Darf ich Ihnen etwas raten? Vielleicht haben sie auch ihre eigenen Interesen, die Zeit brauchen. Sie könnte ihrer Tochter ein bisschen Freizeit geben. Man muss auch ihre Meinung bemerken, es ist für sie wichtig, gehört und akzeptiert zu werden. Sie brauchen nicht so viele Kontrolle und mehr Vertrauen.

Reporter: Jede Generation hat seine eigene Kultur in Musik gestaltet, und Haar gemacht. Ältere Leute können es nicht verstehen: sie glauben, dass die Röcke von Mädchen zu kurz oder zu lang sind. Unsere Musik macht Erwachsene böse und nervös. Sie betrachten Hand-Rock und Rap als Kombinationen schrecklicher Klänge. Sie sagen, dass junge Leute ihre eigene Sprache haben. Unsere Väter und unsere Mütter sagen, dass es unmöglich ist, uns zu verstehen, wenn wir so sprechen.

Reporter: Das ist ein Mann mit seinem Sohn. Wollen wir seine Geschichte hören.

Gamersvater: Mein Sohn ist Gamer und sitzt stundenlang vor dem Computer. Das schadet seiner Gesundheit. Der Computer wird zu einer richtigen Sucht. Er schläft fast nicht mehr, und isst auch sehr wenig. Er vergisst auch manchmal auf die Toilette zu gehen. Außerdem hat Vlad seine Schule fast abgebrochen. Er spielt nun circa 18-20 Stunden am Tag und das sieben Tage in der Woche.

Reporter: Wlad, und was kannst du sagen?

Gamer: Ich spiele sehr gern. Keine ernste Sache. Ich bin nicht mehr allein in meinem Wohnzimmer, ich bin Teil einer Gesellschaft. Ich habe Freunde, die ich kenne besser als jeder andere. Jede freie Minute verbringe ich auf dem Sessel in meinem Wohnzimmer. Im Internet bin ich wer. Das Wichtigste für mich ist die Suche nach dem Sinn des Lebens, mein Stellenwert in der Gesellschaft.

Psychologe: Ich möchte mich an dem Vater wenden.

Seien Sie zu Ihrem Sohn tolerant. Versuchen Sie mit ihm zusammen Sport zu treiben, ins Schwimmbad zu gehen, Ball zu spielen. Oder muss er im Garten der Oma etwas tun.

Reporter: Wir haben über einigen Subkulturen und damit stellenden Fragen gesprochen. Kannst du uns erzählen warum trägst du Sportanzug in der Schule?

Sportlerin: Ich heiße Weronika. Ich bin Sportlerin. In meinem Leben spielt Sport eine sehr große Rolle. Sport ist für jeden Menschen sehr nützlich. In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Sport bereichert das Leben aller Menschen. Er entwickelt solche Charaktereigenschaften wie Mut und Kraft. Jeder will gesund und stark sein, um keine Angst vor Schwierigkeiten zu haben. Und nämlich Sport stählt den Körper und das Nervensystem. Ich treibe Sport schon seit den fünf Jahren. Ich habe verschiedene Sportarten gern: ich fahre Rad mit den Freunden, Basketball, Tischtennis, Schwimmen. Im Winter laufe ich Ski und Schlittschuh. Ich nehme an verschiedenen Wettkämpfen unserer Schule teil. Ich habe Leichtathletik gern. Ich kehre nach Hause mit Medaillen. Für mich ist Freundschaft das Wichtigste. Auch mein Verein ist mir wichtig.

Reporter: Sind Sie ihre Mutter? Welche Probleme gibt es mit Weronika?

Sportlerinsmutter: Ich bin einverstanden, dass Sport die beste Mittel der Erholung ist. Aber wenn der Sport die ganze Zeit und die ganze Kräfte in Anspruch nimmt, das finde ich nicht richtig. Wegen der Wettkämpfe versäumt meine Tochter die Unterrichten. Sie hat Probleme mit dem Studium, mit den Lehrern. Die Mathematik fällt ihr schwer. Und mit der Chemielehrerin versteht sie sich nicht besonders gut. Und in diesem Schuljahr muss sie das Abitur machen.

Reporter: Gusel, welche Ratschläge können Sie geben?

Psychologe: Ich finde es toll, wenn die Menschen ein ständiges Hobby haben. Das verleiht ihnen meiner Meinung nach eine persönliche Note. Ich empfehle Ihnen, mit Ihrer Tochter in der Küche Hand in Hand zu hantieren. Nach dem Essen waschen Sie das Geschirr ab, und räumen den Tisch ab. Machen manchmal Einkäufe zusammen.

Die Klassenleiterin: Und jetzt geben wir das Wort dem Fachmann, der mit der Statistik zu tun hat.

Statistikdienst: Ich habe eine Umfrage gemacht. Das sind die Wünsche unserer Kinder. Das Zusammenleben in der Familie ist den meisten Kindern wichtiger als Taschengeld oder ein eigenes Zimmer, jedes fünfte Kind wünscht sich vor allem, dass seine Eltern mehr mit ihm gemeinsam unternehmen. Das ist das wichtigste Ergebnis einer Umfrage bei 12 Schülern aus unserer Klasse. Die Interviewer markieren in ihren Fragebögen Probleme mit Lernen und Noten. Sie wünschen sich vor allem Mitbestimmung in allen Lebensbereichen. Elf Prozent aller Kinder möchten gern, dass sie von den Erwachsenen ernster genommen werden. 14 Prozent wollen mehr Zeit mit den Eltern verbringen.

Klassenleiterin

Wir haben über verschiedene Probleme gesprochen. Es gibt noch eine. Könnt ihr mir es nennen?

Klassenleiterin: Sie sind jung, modern, hübsch, sie verliebten sich, aber die Liebe bringt mit sich nicht nur Freude, sondern auch Kummer und manchmal Trennen. Wie heißt dieses Problem? Das ist richtig. Das ist Liebeskummer.

V. Физминутка. Das Abhören des Liedes und die Wiederherstellung des Textes des Liedes

Пение песенки на немецком языке с ансамблем „Toten Hosen

Klassenleiterin: Singen wir unser Lied zusammen.

Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: «Es ist aus»

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur: «Ich will dich nicht mehr»

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: «Er ist so gemein».

Will ihn vergessen und damit das geschieht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

«Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein»

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor Verlegenheit rot,

doch sie sagt kühl nur: «hau ab, du, Idiot!»

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: «Sie ist so gemein»

Will sie vergessen und damit das geschieht,

rennt er durch das Regen und singt dieses Lied:

«Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein».

VI. Arbeit mit dem Text

Проверить навык и умение учащихся читать текст с полным пониманием

Klassenleiterin: Jede Generation hat seine eigene Kultur in Musik gestaltet, und Haar gemacht. Jungen halten ihre Eltern oft für altmodisch. Aber sie vergessen, dass ihre Eltern und Großeltern auch jung waren und dass sie sich auch in Jugendgruppen vereinigten. Lesen wir den Text um das wichtigste zu verstehen und dann erfüllt ihr den Test.

1. Lest die neue Wörter

Снять у учащихся трудности при чтении

ein neuer musikalischer Trend – новое музыкальное течение

Schund, Ab­fall, Dreck – дрянь, хлам, отходы

Wildдикий

ein Berichtсообщение

Man schminkt das Gesicht weißнаносят белила на лицо

die Fingernägel — ногти на руках

Sicherheitsnadeln – английские булавки

Nasenringeкольца в носу

die Zuständeпорядок

kein Wunderничего удивительного

bezeichnenназывают

behandeln — обходятся

2. Wer sind die Punks?

Проверить навык и умение учащихся читать текст с полным пониманием содержания прочитанного

Endlich ein neuer musikalischer Trend!» — „Die dritte Rock-Generation musiziert!» — So wird von Zeitungen- Rundfunk und Fernsehen in den USA, Großbritannien, der BRD und anderen Ländern die Bewegung der Punks gefeiert. Punk (gesprochen „Pank») bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck. Mit Punk ist nicht nur die Mu­sik der 15- bis 20jährigen gemeint. Die ist zwar wild und laut, aber kaum originell oder neu. Die „Stuttgarter Zeitung» (BRD) schreibt: Punk ist klassenbewusst, proletarisch.’ Nach einem Bericht von Springers „Bild-Zeitung (BRD) sieht das so aus: „Man schminkt sein Gesicht weiß, färbt sich die Haare grün, lackiert die Fingernägel violett … Man trägt im Gesicht Sicherheitsnadeln, manche sogar Nasenringe So revolutionär’ sind sie. Punk ist Protest der jungen Leute gegen die Zustände der Welt.» Welcher Welt? Dazu sagt „Bild» nichts. Viele Jugendliche haben Angst vor ihrer unsicheren Zu­kunft’, meint die Zeitung. Das ist kein Wunder. Denn in den Ländern gibt es zu Zeit mehr als 7 Millionen arbeitslose Jugendliche. Wie steht es eigentlich mit den Menschen­rechten, wenn junge Leute sich als Punks— also als Dreck, Abfall, bezeichnen und behandeln? Wer hat sie so weit gebracht?

3. Stelle die Sätze in logischer Ordnung

Контроль понимания прочитанного текста, расположением предложений в логическом порядке

1. Die ist zwar wild und laut.

2. Die dritte Rock-Generation musiziert!

3. Man schminkt sein Gesicht weiß

4. Punk bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck.

5. Punk ist klassenbewusst, proletarisch.

6. Wer hat sie so weit gebracht?

7. Endlich ein neuer musikalischer Trend!

4. Проверка понимания прочитанного

Взаимоконтроль выполнения работы

1 2 3 4 5 6 7

7 2 4 1 5 3 6

VII. Аудирование

Тренировать учащихся в восприятии аутентичного текста на слух

Hören und verstehen müssen Hand in Hand gehen

Klassenleiterin: Und jetzt hören wir den Text ab.

1. Merkt euch aber zuerst einige neue Wörter.

Снять лексические трудности у учащихся до прослушивания текста

Das Unglück — несчастье

hassen — ненавидеть

das Gefängnis (-äse) — тюрьма

wählen 3д.: набирать номер

lauschen (Dat.) — слушать, вслушиваться

die Stimme (-n) — голос

der Telefonhörerтелефонная трубка

anstarren = ansehen

das Sorgentelefon = das Vertrauenstelefon

sich melden представляться, отвечать (по телефону)

irgendwas hinderte ihnчтото мешало ему

Schluss machenзаканчивать

a) Was tut man oder möchte man tun, wenn man Probleme hat? Spricht man mit den Eltern?

b) Und mit wem besprecht ihr eure Probleme: mit den Eltern, euren Freunden, Geschwistern, euren Lehrern?

Für die Jugendlichen in Deutschland gibt es noch einen Ausweg. Das ist das Sorgentelefon. Was ist das? Darüber eine Information.

2. Hört zu und versucht, das Wichtigste zu verstehen.

3. Kreuzt bitte an, was dem Inhalt des Textes entspricht (соответствует)

Проверить навык и умение учащихся при прослушивании текста находить правильные ответы на вопросы

1. Warum ist Rolf heute so unglücklich?

a. Er hat mit seinem Freund gestritten.

b. Er hat eine Vier in Mathe bekommen.

c. Er hat Probleme mit seiner Freundin

2. Warum wählte er manchmal irgendeine Telefonnummer?

a. Das war nur ein Spiel.

b. Er wollte mit einem unbekannten Jungen oder einem Mädchen tele­fonieren.

c. Er wollte irgendeine Stimme am anderen Ende hören.

3. Sorgentelefon. Was ist das?

a. Die Telefonnummer für eine ärztliche Hilfe.

b. Die Telefonnummer des Vertrauens.

c. Die Telefonnummer des Jugendzentrums

4. Seite 103 Übung 9 DAS SORGENTELEFON

…Heute gehe ich nicht nach Hause’, dachte Rolf. In seiner Schultasche war das Unglück: eine Vier in der Mathematik. Eine in Mathe, das sind mindestens drei Wochen Hausarrest. Rolf hasste sein Zimmer, es war sein Gefängnis. Bis auf sechs Groschen (10-Pfennig-Münze) hatte Rolf sein letztes Taschengeld für Eis und Limonade ausgegeben. Da sah er das gelbe Telefonhäuschen. Manchmal, zu Hause, wenn die Eltern nicht mit ihm sprachen kam er auf die merkwürdigsten Ideen. Er wählte einfach irgendeine Nummer und lauschte der Stimme am anderen Ende, dann legte er wortlos den Hörer wieder auf.

Rolf stand nun in dem Häuschen und wollte wieder eine Stimme hören. Alle möglichen Nummern starrten ihn an. Reklame für eine Tanzschule, eine Telefonnummer für Taxi und eine Nummer für das Sorgentelefon. Rolf wunderte sich. Sorgentelefon? „Mal sehen, was die für Sorgen haben», flüsterte er, nahm den Hörer in die Hand und wählte. Es klingelte zweimal, eine männliche Stimme meldete sich: „Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche fiel vor Schreck der Hörer aus der Hand.»

Er wählte erneut. Dann war sie wieder da, diese Stimme. „Hallo, wer bist du, melde dich», sagte die Stimme. „Nee», sagte Rolf. „Dann eben, nicht!» war die Antwort am anderen Ende und plötz­lich fragte die fremde Stimme: „Wie geht es dir?» Rolf schwieg. „Willst du dich mit mir unterhalten?» „Warum sollte ich?» mur­melte er. „Ha, warum eigentlich, « antwortete die Stimme am an­deren Ende, „dann leg doch den Hörer wieder auf.» Aber Rolf leg­te den Hörer nicht wieder auf. Irgendwas hinderte ihn, den Typ am anderen Ende einfach abzuhängen. „Ich muss jetzt Schluss ma­chen», sagte Rolf. „Okay», antwortete die Stimme, „wenn du Lust hast, kannst du ja mal wieder anrufen.»

5. Hört den Text noch einmal zu

Проверить навык и умение учащихся, прослушивая текст, решать КЗ по содержанию

1. Hört bitte noch einmal zu und sagt: Warum legte Rolf den Hörer nicht auf, als er die Stimme am anderen Ende hörte?

2. Gibt es solch ein Telefon in Moskau und in anderen Städten unseres Landes?

3. Was meint ihr, ist es wichtig für einen Menschen, einen Gesprächspartner zu haben, wenn er Unglück oder Probleme hat? Warum?

4. Bestimmt über welche Probleme hier die Rede geht?

Im großem und ganzen ….

Meiner Meinung nach…

Mir gefällt…

Mir hatgefallen.

5. Проверка аудирования

Оценивание теста по прослушанному тексту

1 2 3

B с с

VIII. Рефлексия

Подвести итоги,

1. Jetzt malt bitte das Gesicht der Sonne und zeigt bitte wie unsere Stunde euch gefallen hat. и тем самым вы выразите атмосферу нашего урока. und zeigt mir und anderen Gästen ihre Sonnen.

2. Ich sehe, dass die Stunde euch gut gefallen hat.

3. Ihr bekommt gute Noten.

IX. Stundeschluss

Задать домашнее задание.

Schreibt bitte ihre Hausaufgabe. Ihr müsst einen Brief an ihren deutschen Freund schreiben. Bekommt Karten!

Урок-практикум  устной
речи  по немецкому языку для учащихся 9 класса по теме

«Сегодняшняя молодежь и ее проблемы»

Цели: — практиковать
учащихся в устной речи на базе изучаемого лексического материала;

            
— читать небольшой текст с пониманием основного содержания;

            
— учить высказывать свою точку зрения по поводу прочитанного;

            
-углубить представления учащихся о Германии, современной молодежи Германии,
познакомить с ее проблемами и приоритетами в жизни, сопоставить с жизнью
молодежи современной России;

            
— воспитывать уважение к родителям, учителям (взрослым);

            
-воспитывать у молодежи умение разбираться в проблемах современной молодежи;
знать, что для них важно и чего они боятся;

            
— развивать познавательную активность;

            
— развивать интерес к жизни и проблемам молодежи разных стран.

Оборудование: коллаж по
теме, таблицы с лексикой, раздаточный материал (карточки с заданиями), учебник
по немецкому языку  И.Л. Бим.

План урока:

1)Орг.
момент

2)Фонетическая
зарядка

3)Речевая
зарядка

4)Практика
устной речи: работа с коллажом, с карточками

5)Работа с текстом «Das sind die Wünsche unserer Kinder»

6)Подведение
итогов, объяснение домашнего задания

Ход
урока:

1. Guten Tag, liebe Kinder! Wir treffen uns
heute, um über die heutigen Jugendlichen in Deutschland zu sprechen. Ihr
seid auch Jugendliche, deshalb sprechen wir auch über euch. Wir erfahren,
was für euch wichtig ist, und wovor ihr Angst habt.

2. Aber zuerst wollen wir unsere Wörter und
Redewendungen zum Thema wiederholen. (
Учащиеся хором проговаривают лексический материал)

e-e-e

zersplittert

Abhauen von Zuhause

die Gewalt

der Stellenwert in der Gesellschaft

akzeptiert werden

beruflich total  versagen

etwas unternehmen

vertrauen

die
Cliquen

ei-ei-ei

erreichen

der Streit

der Verein

allein dastehen

Freundschaften auseinandergehen

arbeitslos  sein

die
Einzelgänger

enttäuscht
sein von

Widerstand leisten

der Angreifer

3. Welche Wörter passen zu
einander?
  (Учащиеся  находят соответствие)

zersplittert


erreichen

etwas unternehmen

vertrauen

akzeptiert werden

beruflich total  versagen

Abhauen von Zuhause

der Streit

die Gewalt

der Verein

der Stellenwert in der Gesellschaft

Freundschaften auseinandergehen

arbeitslos  sein

die Einzelgänger

die
Cliquen

достигать

предпринимать ч.-л.

раздробленные, разделенные

доверять

быть признанными, принятыми

не реализоваться в профессиональном плане

общество, объединение

ссора

место в обществе

одиночки

быть безработным

дружба распадется

насилие

группировка, банда

побег из дома

Findet Antonyme! (Учащиеся  находят противоположные значения)

die Cliquen

beruflich total  versagen

allein dastehen

Freunde haben

die Einzelgänger

beruflich etwas erreichen

4.  Schaut bitte an die Tafel. Wollen wir mit Hilfe
dieser Collage unser Thema besprechen.

Die heutigen Jugendlichen.

Welche Probleme haben sie?

                                                   

Was könnt ihr
über die heutigen Jugendlichen in Deutschland sagen? 

Und in
Russland?                                                                                                            

Welche Probleme
haben die heutigen Jugendlichen?

Welche von diesen
Problemen sind für euch aktuell? Begründet eure Meinungen.

Wie meint ihr? Gibt
es in unserer Schule autoritäre Lehrer, autoritäre Mitschüler?

Wovor haben die
heutigen Jugendlichen Angst?

Habt ihr Angst vor
schlechten Noten?

Was ist für
die  Jugendlichen wichtig?

Was ist
persönlich für euch wichtig?

Wollt ihr beruflich
etwas erreichen?

(Предполагаемые ответы учащихся)

Die Jugendlichen in Deutschland sind in Kulturen und Subkulturen,
Cliquen und Einzelgänger: Punks, Sportbesessene, Bodybuildner, Neonazis,
Autonome, Hippies, Computerkids, Umweltschützer, Techno-Freaks, junge
Christen zersplittert. 

Die meisten deuschen Jugendkulturen sind international und in fast
allen westlichen Gesellschaften ähnlich.

        
Stress in der Schule:
Probleme mit Lehrern, mit Noten;

        
Liebeskummer;

        
Rauchen, Alkohol,
Drogen;

        
Gewalt in der Schule:
autoritäre Lehrer, autoritäre Mitschüler;

        
 Schlägereien;

        
Abhauen von Zuhause;

        
kein Taschengeld;

        
Probleme mit den
Freunden;

        
Probleme mit den Eltern
und Erwachsenen;

        
Suche nach sich selbst
und nach seinem Stellenwert im Leben.

o   Ich habe Probleme mit den Eltern. Sie verstehen
mich nicht. Ich will schneller selbständig sein.
Aber meine Eltern sorgen sich um mich
zu viel.

o   Ich habe Probleme mit den Noten. Das
führt zu Konflikten mit den Eltern.

o   Ich treibe gern Sport, darum nicht genug
Zeit für die Hausaufgaben habe.
Die Lehrer sind damit unzufrieden.

o   Ich will nicht, dass man mich als Kind
behandelt. Ich kann meine Probleme schon selbst lösen.

o   In unserer Schule gibt es keine
autoritäre Lehrer. Alle Lehrer sind freundlich und hilfsbereit.

o   Ich finde die Lehrerin in der Physik zu
streng.

o   In unserer Schule gibt es autoritäre
Schüler. Aber ich kann ihnen Widerstand leisten.

o   Ich habe viele Freunde in der Schule und
unsere Lehrer finde ich auch gut.

— Von anderen nicht akzeptiert zu werden;

— beruflich total zu versagen;

— auf der Strasse zu schlafen;

— alle Freunde zu verlieren.

o   Vor schlechten Noten habe ich keinen Angst.
Aber vor meinem Vater, wenn er das erkennt …

o   Ich lernte immer gut und bekam nur gute
Noten.

— Sport;

— Freundschaft;

— etwas  erreichen;

— Traumberuf;

— Familie;

— Schule und Noten.

o   Für mich ist mein Freund wichtig. Er
ist jemand, dem ich total vertrauen kann.

o   Meine Schule ist mir wichtig, und dass ich
danach etwas erreiche.

o   Sport ist für mich wichtig.

o   Für mich ist ein gutes Abitur wichtig,
Freunde und Eltern, die mich akzeptieren.

o   Ich will Dolmetscher werden, darum ich die
Deutschstunden gern besuche.

o   Mir gefällt die Arbeit mit dem
Computer. Ich träume von einem EDV-Beruf.

Jetzt stellt bitte die Sätze mit Hilfe dieser
Tabelle und übersetzt (
Учащиеся составляют предложения)

Die   Jugendlichen   machen  
den
Eltern Sorgen, wenn …

sie spät
nach Hause kommen.

sie die
Schule schwänzen.

sie sehr
aggressiv sind.

sie sehr
unordentlich und
unpünktlich
sind.

sie faul
in der Schule sind.

sie schlecht
lernen.

sie vom
Leben nur Spa
β haben wollen.

Was passt zusammen?

1. Sie
wollen von den Eltern nicht
kontrolliert werden und verstehen die Sorgen ihrer Eltern …

2. Er will
vom Leben nur …

3. Es ist
für meine Eltern schwer …

4. Die
Jugendlichen dramatisieren
oft …

5. Die
Einflüsse auf die Jugend
lichen können …

6. Sie
kennen das Leben …

Spaβ haben.

mich zu
verstehen.

sehr negativ sein.

gewöhnliche
Lebenssituationen.

um sie
nicht.

noch
nicht.

5. Jetzt lest bitte diesen Text. Er heisst “Das sind die Wünsche unserer
Kinder”.
Versucht das Wichtigste zu verstehen. Im Text trefft ihr
unbekannte Wörter.

die
Mitbestimmung —
право голоса    

würden
Opfer bringen — принесли бы жертвы

wärebereit — был бы готов

Sie helfen
euch den Text  verstehen.

Das sind die Wünsche unserer Kinder

Das Zusammenleben in der Familie ist den meisten Kindern
wichtiger als
Taschengeld oder ein eigenes Zimmer, jedes fünfte
Kind wünscht sich vor
allem, dass seine Eltern mehr mit ihm
gemeinsam unternehmen.

Das ist das wichtigste Ergebnis einer Umfrage bei 15 000
Kindern aus ganz
Deutschland. Die Interviewer wollten in ihren
Fragebögen unter anderem wis
sen: „Was sollen die Erwachsenen tun, damit
die Kinder glücklicher leben
können?” Das Ergebnis: Nur für
einen geringen Teil der Jugendlichen stehen
materielle Dinge ganz
oben in der Wunschliste. Mehr Taschengeld, mehr Spielzeug oder ein eigenes
Zimmer sind für die meisten Kinder wenig attrak
tiv. Sie
wünschen sich vor allem Mitbestimmung1 in allen
Lebensbereichen.
11 Prozent aller Kinder möchten gern, dass sie von
den Erwachsenen erns
ter genommen werden. 14 Prozent wollen mehr Zeit mit den
Eltern verbringen. Nur jedes 25. Kind ist mit seiner Situation zufrieden. Viele
Kinder wür
den sogar Opfer bringen2, um die Welt zu
verändern. Aus Sorge um die Umwelt —
ein Hauptthema der
Fragebogen — wäre fast jedes zweite Kind bereit3,
einen  
Teil   des   Taschengeldes   zum   Schutz   der   Natur   auszugeben.

Besprecht bitte in den Gruppen die Hauptgedanken
dieses Textes.

Jetzt beantwortet bitte meine Fragen nach diesem Text.

Was ist für die Kinder wichtig?

Ist das Zusammenleben in der Familie  für euch wichtig?

Wollt ihr mehr Zeit mit den Eltern verbringen?

(Предполагаемые ответы учащихся)

o  
Das Zusammenleben in der Familie ist den meisten Kindern wichtiger als
Taschengeld
oder ein eigenes Zimmer.

o  
Jedes fünfte Kind wünscht sich vor allem, dass seine
Eltern mehr mit ihm gemeinsam unternehmen.

o  
11 Prozent aller Kinder möchten gern, dass sie von den Erwachsenen
erns
ter genommen werden.

o   14 Prozent
wollen mehr Zeit mit den Eltern verbringen.

o   Wäre fast jedes zweite Kind bereit,
einen   Teil   des   Taschengeldes   zum   Schutz   der   Natur   auszugeben.

o   Meine Eltern sind für mich sehr
wichtig.
Sie sind gute
Freunde.

o   Meine Familie ist die beste. Wir leben sehr
freundlich, und ich wünsche mir auch solche Familie.

o   Mein Vater arbeitet in einer anderen Stadt.
Ich will ihn öfter sehen und über meinen Erfolg in der Schule
erzählen.

o  
Als ich noch klein war, wanderten wir mit der ganzen Familie:
bewunderten die Natur,  spielten Ball, aber jetzt sind die Eltern immer
beschäftigt.

6. Домашнее задание: Zu Hause bereitet bitte die Ratschläge
den Freunden, Mitschülern und ihren Eltern vor, um ihre Beziehungen zu
verbessern und antwortet auf die Fragen “Was sollen die Erwachsenen tun, damit
ich glücklich leben kann?” und “Was soll ich tun, damit meine Eltern
glücklich leben können?”

Понравилась статья? Поделить с друзьями:
  • Уроки французского психоанализа скачать бесплатно
  • The hound of the baskervilles краткое содержание на английском языке
  • Который час на немецком языке произношение
  • Латынь в какой стране говорили на латинском языке
  • Купить немецкие каминные часы